Das Jahr 2019 – Eine Halbzeitbilanz

Thomas/ Juli 1, 2019/ Informationen

Die erste Hälfte des Jahres 2019 neigt sich dem Ende – Zeit ein Zwischenfazit zu ziehen.

Das aktuelle Jahr hat bisher zwei unterschiedliche Gesichter gezeigt. Das erste Quartal verlief eher ruhig.

Doch seit April schnellen die Einsatzzahlen in die Höhe. Bis Ende Juni kommen wir auf 24 Einsätze. Zum Vergleich – im gesamten Jahr 2018 hatten wir 21 Einsätze abzuarbeiten.

Aber nicht nur die bloße Anzahl der Einsätze ist deutlich höher – auch die „besonderen Einsatzlagen“ überragen bereits jetzt das Vorjahr. So wurden wir mittlerweile drei mal zu großen Waldbränden im Land Brandenburg alarmiert (Jüterbog, Lieberoser Heide und Wiesenau). Nicht zu vergessen – der Brand auf dem Betriebsgelände der Firma EuroLogistik.

Wir haben auch viel Zeit in die Aus- und Fortbildung investiert. Unter anderem haben viele Kameraden an einem Erste Hilfe Kurs teilgenommen. Gemeinsame Ausbildungen mit den Ortswehren unseres Löschbezirkes standen auch in diesem Zeitraum im Fokus. Bezogen auf die Jahreszeiten wurden die Themen Eisrettung und taktisches Vorgehen bei der Waldbrandbekämpfung behandelt.

Neben der Erfüllung unserer Pflichten haben wir trotzdem ausreichend Zeit für unseren Ortsteil gehabt. So haben wir das Knutfeuer sowie das Osterfeuer abgesichert. Der Frühschoppen war in diesem Jahr leider nicht so gut besucht, was zum Teil durch das Maibaumstellen wieder ausgeglichen werden konnte.

Auch sportlich waren wir wieder aktiv. Einige Kameraden zeigten bei den Maifestspielen „Flagge“ – konnten an den Erfolg bei den letztjährigen Oktoberfestspielen jedoch nicht anknüpfen.

Wir werden auch weiterhin für unsere Bürger aktiv sein und uns durch Aus- und Fortbildung auf dem Laufenden halten.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*