Rettung einer Person aus dem Schlossteich

Thomas/ März 19, 2020/ Einsatzberichte

Datum: 19. März 2020 
Alarmzeit: 18:49 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 11 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Cottbus – Branitz 
Mannschaftsstärke: 1:5 
Fahrzeuge: TLF 20/40 


Einsatzbericht:

Am heutigen Abend wurden wir zu einer Hilfeleistung „Person im Wasser / Eis“ alarmiert.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich die Alarmierung. Eine Person ist mit dem Fahrrad vom Weg abgekommen und in den Schlossteich gefallen. Der Betroffene konnte sich aus eigener Kraft nicht aus der Lage befreien. Zum Glück konnten Passanten die Hilferufe wahrnehmen und die Rettungskräfte alarmieren.

Einer unserer Kameraden sprang ins Wasser um die Person aus dem Wasser zu retten. Anschließend wurde der Gerettete an den Rettungsdienst zur weiteren Betreuung übergeben.

Dieser Einsatz stellte außerdem eine Premiere dar denn es war die erste Alarmierung über unsere eigene Alarm-Rückmelde-App. Diese setzt auf der Twitter-Einsatzvorinformation der Leitstelle Lausitz auf. Dank der Firma Schönlein Verkehrstechnik GmbH haben wir im Gerätehaus einen Bildschirm installiert, der die Rückmeldungen der Kameraden in Echtzeit darstellt, so dass bereits die ersten Einsatzkräfte beim Eintreffen im Gerätehaus einen Überblick über die verfügbaren Kräfte haben.

Share this Post