Üben für den Notfall

Thomas/ Juni 23, 2020/ Informationen

Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen, Kontrollen usw. kann es im Einsatzfall dazu kommen, dass Kameraden, die unter Atemschutz im Einsatz sind, in einen Notfall bzw. eine gefährliche Situation kommen können aus der sie sich nicht mehr befreien können.

Um für solche Umstände gerüstet zu sein, wurde am vergangenen Freitag der Umgang mit Atemschutznotfällen trainiert. Ziel ist es hierbei den Verunfallten Kameraden schnellstmöglich zu versorgen und wieder aus den Gefahrenbereich zu bringen um weitere Schädigungen zu verhindern sowie eine weitere Versorgung durch die Rettungskräfte zu ermöglichen.

Im Rahmen der Übung wurde zum Einen die theoretischen Grundlagen wiederholt als auch das Abnehmen der Atemschutzausrüstung sowie das Anlegen der Respi-Hood und der Rettungswindel trainiert.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*