Ein Lebenswerk geht in Flammen auf

Thomas/ November 18, 2022/ Einsatzberichte

Datum: 18. November 2022 um 07:03
Dauer: 7 Stunden 27 Minuten
Einsatzart: Brand > Gebäude > Groß
Einsatzort: Cottbus – Branitz
Mannschaftsstärke: 1:7
Fahrzeuge: TLF 20/40


Einsatzbericht:

Am frühen Morgen des 18.11.2022 wurden wir kurz nach 7 Uhr zu einem Einsatz alarmiert, deren Auswirkungen noch lange zu spüren sein werden.

Aufgrund der Tageszeit waren bereits viele Kameraden an Ihren Arbeitsstellen. Schon beim Umziehen im Gerätehaus stellten wir eine starke Rauchentwicklung fest. Deshalb sind wir unverzüglich mit drei Kameraden ausgerückt, die weiteren auf Anfahrt befindlichen Kameraden sollten an der Einsatzstelle zu uns stoßen.

Auf Anfahrt stellten wir in der Kastanienallee den Vollbrand einer überdachten Sitzecke und die Ausbreitung des Feuers auf ein Nebengebäude fest. Bei dem Nebengebäude handelte es sich um den Kostümverleih. Als erste Wehr an der Einsatzstelle setzen wir den Verteiler und bereiteten den Löschangriff vor. Durch die Bewohner wurden wir auf zwei Gasflaschen hingewiesen. Kurz nach Einleitung der Löschmaßnahmen konnten beide Flaschen durch und gefunden und aus dem Gefahrenbereich verbracht werden.

Aufgrund der rasanten Brandausbreitung in den Räumen des Kostümverleihs wurden mehrfach weitere Wehren nachalarmiert. Durch den Einsatz aller Einsatzkräfte konnte der Brand nach ca. 3 Stunden unter Kontrolle gebracht und ca. eine weitere Stunde später endgültig gelöscht werden.

Durch den Brand sind mehrere tausend Kostüme verloren gegangen. Dies stellt einen großen Verlust für unseren Ortsteil und aber auch für die gesamte Region dar.

Share this Post